Sie sind hier: Start / Unsere Gemeinde / Sommerfeste / Sommerfest 2013
Donnerstag, 27.04.2017
Immer ein Spaß: Hüpfburg und Rollenrutsche
Das Schlaraffenland
Gut bestückte Kuchentheke
Nicht vergessen: Die Eintragung auf der Gästewand
Für den guten Ton sorgt die Feuerwehrkapelle
Die Suppe kommt

Sommerfest 2013

Am Donnerstag, dem 20.06.2013, habe ich - wie viele Sprockhöveler - nach einem gewaltigen Gewitterschauer meinen Keller ausgeschöpft. Am Freitag dann fasste die WAZ die Wetteraussichten so zusammen: "Regenfälle, windig, kühler. Nehmen wir's wie's kommt. Es kommt auch noch anders. Später dann."

Tolle Aussichten für ein Sommerfest!

Und wie kam es dann? Von Freitagabend bis Sonntag 14:00 Uhr trocken!

In diesem Jahr fand der Kindergottesdienst - vorbereitet und geleitet von unserer neuen Gemeindereferentin Petra Gewert - auf der Terasse der KiTa statt, und das Spiel der KiTa-Kinder über die Abenteuer der drei Schmetterlinge wurde in den Gottesdienst einbezogen. Das fand auch bei den erwachsenen Besuchern gute Resonanz.

Der Samstagnachmittag soll besonders den Kindern gefallen. Wie immer waren Hüpfburg und Rollenrutschbahn im Einsatz und der "süße Zahn" konnte am "Schlaraffenland" verwöhnt werden. Wer es gesunder wollte konnte mit Doro Lohmann und den Janustaren Stockbrot backen, während Eltern und Großeltern sich im Cafè, an den Verpflegungsständen oder dem Ausschankwagen labten. Ruck zuck waren auch die Lose für unsere gut bestückte Tombola vergriffen.

Am Abend legte DJ Ulli wieder einmal die alten Scheiben auf, und ganz spät am Abend kamen auch noch Klavier und Mundorgel (für jüngere Menschen: Das ist ein Pocket-Liederbuch aus unserer Jugendzeit) zum Einsatz.

Der Sonntag begann mit einem Festgottesdienst, musikalisch gestaltet vom Kirchenchor, und draußen sorgte dann die Feuerwehrkapelle unter der Leitung von Michael Ibing für den guten Ton. Und die leckere Traditions-Erbsensuppe aus der Feuerwehr-Feldküche durfte natürlich auch nicht fehlen.

Auch in diesem Jahr wird die Hälfte des Gewinns, fast 1.000 EUR, dem von Pastor Jochen Hesse geleiteten "Partnerschaftskreis Brasilien eV" zugute kommen. Dessen Tätigkeit hat unser Gemeindemitglied Konrad Blokesch in einer hervorragenden Präsentation dargestellt. Wer für dieses Projekt noch spenden möchte: Partnerschaftskreis Brasilien e.V., Konto Nr. 205 6000 Bei der Sparkasse Wetter, BLZ 452 514 80.

Walter Berens

undefinedZurück zur Seite Unsere Gemeinde